Skip to main content

NBA: Giannis antetokounmpo keeps the nerves and writes story! Brooklyn Nets are subject to extension

Die Milwaukee Bucks haben einen weiteren Eastern-Conference-Showdown für sich entschieden. Bei den Brooklyn Nets siegt der amtierende Champion mit 120:119 nach Verlängerung, weil Giannis Antetokounmpo zweimal die Nerven behält.

Brooklyn Nets (40-37) - Milwaukee Bucks (48-29) 119:120 OT (BOXSCORE)

Antetokounmpo beendete die Partie mit 44 Punkten (14/21 FG, 15/19 FT), 14 Rebounds und 6 Assists, die 8 Turnover waren der einzige Makel einer ansonsten famosen Vorstellung. 3 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung war es auch der Grieche, der sich nach drei verwandelten Freiwürfen von Kevin Durant ein Herz nahm, über den kompletten Court stürmte und ein letztes Shooting Foul zog. Auch die anschließenden Freiwürfe saßen, Durants letzter Dreier klatschte nur auf den Ring.

Und auch in der Crunchtime des vierten Viertels war der zweifache MVP der entschedende Spieler. 18,7 Sekunden vor dem Ende war er es, der mit seinem einzigen Dreier des Abends das Spiel per Stepback über Andre Drummond in die Verlängerung schickte. Es war gleichzeitig ein historischer Treffer für den Griechen, der mit diesen Punkten zum All-Time Leading Scorer der Bucks avancierte und dabei Kareem Abdul-Jabbar überholte.

Dabei sprach fünf Minuten vor dem Ende vieles für die Gastgeber. Mit einem 7:0-Lauf hatten die Nets wieder die Führung übernommen, danach wurde Khris Middleton mit einem Flagrant-2-Foul ejected, als er Nets-Guard Bruce Brown keinen Transition-Dunk erlauben wollte und seinen Gegenspieler aus der Luft riss. Die Nets erhöhten auf +9, unter anderem durch einen unfassbar schweren Dreier von Durant, doch danach erzielten die Nets in den letzten vier Minuten nur noch 2 Zähler.

Brooklyn Nets treten im Osten auf der Stelle

NBA World Reacts to Bucks vs Nets CRAZY OT Ending & Giannis 44 PT MASTERCLASS!

Und so kämpfte sich der Meister durch zahlreiche Drives noch einmal in ein verloren geglaubtes Spiel zurück, in welchem die Bucks alles andere als Bestform an den Tag legten. Milwaukee erlaubte sich 23 Ballverluste, traf nur 12 seiner 41 Dreier (29,3 Prozent), machte dies aber durch über weite Strecken solide Defense wieder wett. Die Nets versenkten nur knapp über die Hälfte ihrer Versuche in der Zone, dafür aber 49 Prozent von Downtown (18/37).

Trotzdem waren die Nets den Großteil des Spiels vorne, wenn auch nie zweistellig. Durant (26, 10/21, 11 Assists) trat lange eher als Spielmacher auf, seine Zuspiele nutze mehrfach Brown (23, 8/17) für Cuts und Eckendreier. Kyrie Irving blieb dagegen im ersten Viertel ohne Punkte, verbuchte schließlich aber 25 Zähler (9/22 FG) in 45 Minuten.

Die Bucks bekamen in Halbzeit eins etwas Offense von Pat Connaughton (11), Middleton (16, 4/12, 9 Rebounds) und Jrue Holiday (19, 6/18, 6 Steals) fanden dagegen lange keinen Rhythmus. Letzterer hatte aber im vierten Viertel und der Overtime einige Big Plays, dazu rieb sich der Guard in der Defense gegen Durant auf.

Articles and videos about the topic * Doncic veräppelt Gegner nach Strich und Faden * Experience the NBA live on Dazn. Register now! Can be terminated at any time monthly.

Milwaukee schiebt sich durch den Erfolg wieder auf den zweiten Platz im Osten, braucht aber noch einen Sieg, um sich endgültig das Playoff-Ticket zu sichern. Problematischer sieht es bei den Nets aus, die durch die Niederlage zwar Achter bleiben, nun aber die exakt gleiche Bilanz wie Charlotte und Atlanta aufweisen. In einem möglichen Three-Team-Tiebreaker haben die Nets aber die beste Ausbeute. Das kann sich bald ändern, schließlich sind die Nets in der Nacht auf Sonntag in Atlanta zu Gast.

Comments

Popular posts from this blog

Battlefield 2042 Review - An uncertain, unpredictable future

The clouds pull together over me while I fight with my squad to take a goal to the Russians. Suddenly a flash crashes around us and the air is thin. Something is wrong, but I m not even sure what. My team finally pulls down the Russian flag and when our halfway stands on the flagpole, I see it: a Tornado sweeps through the city center of Kaleidoscope and takes its way directly to our goal. My teammates race to escape the terrible hurricane. But I stay with it. We fought too long and too hard to assert this point, and in the typical Battlefield style, I am here to play the damn goal. But just when we claim the sector, the Tornado meets my location. When I m sucked into the swirl, I realize that I m completely overwhelmed — I can not control my limbs and all sorts of debris fly around me. When I make a wrong movement, I m dead. But then — just as I think about my unfortunate end — I will shoot from the Tornado with such force that I m catapulted over half the card. Here I remember th

One year to the World Cup: It s not just about the location in Qatar

The Qatar 2022 FIFA World Cup quote was a proposal by Qatar to organize the 2022 FIFA World Cup. With a populace of 2 million individuals, Qatar will certainly be the first Arab state to host the World Cup. Sheikh Mohammed container Haman bin Khalifa Altai, son of Haman container Khalifa Al Than the after that Emir of Qatar, was the chairman of the bid committee. Qatar advertised their organizing of the event as standing for the Arab World, as well as has actually attracted support from throughout the member states of the Arab Organization. They also placed their proposal as a possibility to connect the void between the Arab World as well as the West. On 17 November 2010, Qatar held a friendly match between Brazil as well as Argentina. This was one of 47 worldwide exhibition games held throughout the world on this day. President of FIFA Sept Latter endorsed the idea of having a World Cup in the Arab World, stating in April 2010: The Arabic world should have a World Cup. They have 22

Is new world on Xbox? - Can you play the new MMO from Amazon on the console?

The English language (self-name: English [ɪŋɡlɪʃ]; abbreviated: engl.) Is an originally located in England Germanic language, which belongs to the West Mansian branch. She developed from the early Middle Ages by immigration of North Sexegerman peoples to Britain, including fishing - which derives the word English - as well as the Saxony. The early forms of the language are therefore sometimes called Anglo-Saxon. The other related languages ​​are the Frisian languages ​​and the Niedegutsche on the mainland. In the course of its history, however, English has trained strong special developments: in sentence construction, in contrast to all Western Mansian relatives on the continent moved over into a subject verb object scheme and lost the vibration property. The formation of word forms (flexion) for nouns, articles, verbs and adjectives has been severely reduced. In the vocabulary, the English in an early stage was initially influenced by the language contact with northern Germanic langua